Code: HERBSTHAMMER21 - 50€ Rabatt ab 1000€ Warenwert bis 29.09.21

Fliesenpflege

11 Produkte gefunden
Marke wählen
Beliebte Filter in der Kategorie Fliesenpflege
Lithofin Wischpflege MN für Marmor und Naturstein
4
ab9,05 9,05 €/L
Lithofin Imprägnierung Fleckstop W für Keramik-Fliesen und Naturstein
12
ab22,95 22,95 €/L

Fliesenpflege zu günstigen Preisen online kaufen

Kalkflecken, Zahnpastaflecken und sonstige Verschmutzungen auf den Fliesen im Badezimmer kennt jeder. Gerade bei hellen Badfliesen fallen die Verunreinigungen direkt auf. Darüber hinaus ist das feuchte Badezimmer ein beliebter Ort für Bakterien und Schimmel. Eine regelmäßige Reinigung und Pflege der Bodenfliesen, Wandfliesen und Mosaikfliesen im Bad ist deshalb ratsam. Mit der richtigen Fliesenpflege lassen sich die Fliesen im sanitären Bereich leicht reinigen. Als Putzhilfe eignen sich weiche Tücher und Schwämme.

Was ist der richtige Reiniger für die Fliesenpflege?

Je nachdem, welche Art der Verschmutzung vorliegt, ist eine Spezialreinigung empfehlenswert. Im Bereich der Fliesenpflege und Fliesenreinigung gibt es eine Menge an Reinigungsmitteln:

  • Wischpflege: Dieses Pflegemittel lässt sich beim Wischvorgang einsetzen. Nach jedem Wischvorgang erscheinen die Fliesen in noch kräftigeren Farben. In der Regel hinterlässt diese Grundreinigung einen Pflegefilm zum Schutz gegen Verunreinigungen. Man spricht hierbei von einem schichtbildenden Wischwasserzusatz. Eine Wischpflege, die keinen strapazierfähigen Pflegefilm zurücklässt, pflegt und reinigt zwar ebenfalls die Fliesen, aber wirkt weniger farbauffrischend und schmutzabweisend.
  • Versiegelung: Diese Pflegemittel macht die Fliesen pflegeleichter, indem es die Oberfläche mit einem leichten Schutzfilm versieht. Auf diese Weise reduziert sich der natürliche Verschleiß der Bodenoberfläche.
  • Pflegereiniger: Der Reiniger kommt in das Wischwasser. Dieses Mittel zur Steinpflege pflegt und reinigt normal beanspruchte Fliesen streifenfrei. Fettfilme, Schuhabriebe und allgemeine Verschmutzungen sind mit dem Pflegereiniger leicht entfernbar.
  • Intensivreiniger: Dieser Spezialreiniger eignet sich für die Reinigung und Pflege stark beanspruchter Flächen mit hartnäckigen und starken Verschmutzungen. Um die Fliesen nicht unnötig zu strapazieren, sollte dieser Reiniger nur bei Bedarf Einsatz finden.
  • Imprägnierung: Eine Imprägnierung dringt in die Oberfläche der Fliesen ein und bildet in den Kapillaren einen unsichtbaren Schutzfilm. Somit dringen kaum Verschmutzungen in die Oberfläche ein. Keramik-Fliesen und poliertes Feinsteinzeug sollten stets imprägniert werden. Bei glasierten sowie vergüteten unglasierten Fliesen ist eine Imprägnierung nicht notwendig. Am sinnvollsten ist es, neue Fliesen zu imprägnieren.

TIPP: Fliesenreiniger können Sie auch für Linoleum verwenden.

Interessante Kategorien
Weißes Laminat Edelstahl Duschrinne Laminat Fugenmörtel