• Beste Beratung
  • Schnelle Lieferung nach Österreich
  • Zuschnitte & Maßanfertigung
  • Über 150.000 Produkte
  • Vergleichsliste 0
Kontakt
F I L T E R
Kategorie
Ausgewählte Filter
Steuerung Elektro
Interessante Kategorien

Elektro Bodentreppen

Elektro Bodentreppen
Die manuelle Bedienung einer Bodentreppe beansprucht viel Muskelkraft. Elektrische Bodentreppen sind motorbetrieben und öffnen und schließen sich automatisch. Das Obergeschoss ist leicht zugänglich, ohne darunter liegenden Raum zu verstellen. Elektrische Bodentreppen sind häufig nicht aus Holz, sondern aus Stahl gefertigt, mit Trittstufen aus Aluminium. Dadurch reduziert sich das Gewicht erheblich. Dazu sind sie komfortabel in der Bedienung. Mit einer Fernbedienung wird die Treppe per Knopfdruck ein- und ausgeklappt. Der Stromanschluss ist schnell durchgeführt, denn dieser erfolgt an einer 220V-Steckdose.
Minka Elektrische Bodentreppe Type 18 Univers
Minka Elektrische Bodentreppe Type 18 Univers
brandhemmend, vollautomatisch
(6)
ab
2.350
,
95
49,00 € Versand pro Lieferung, ab 10-15 Arbeitstage Lieferzeit
vergleichen
DOLLE Bodentreppe Elektro-Top, U-Wert 1,20
DOLLE Bodentreppe Elektro-Top, U-Wert 1,20
70 x 130 cm
2.210
,
95
59,00 € Versand pro Lieferung, 8-10 Arbeitstage Lieferzeit
vergleichen

Elektro Bodentreppen online kaufen

Was muss ich bei einer Bodentreppe beachten?

Dachbodentreppen finden sich normalerweise an der obersten Geschossdecke. Diese unterbricht sie durch die Deckenöffnung auf etwa einem Quadratmeter. Wenn die Fläche nicht luftdicht verschlossen ist, bildet die Dachbodentreppe eine Kältebrücke, was hohe Heizkosten verursacht. Hinsichtlich der Wärmedämmung ist auf den U-Wert einer Dachbodentreppe zu achten. Die Energiesparverordnung besitzt keine gesonderten Festlegungen für Bodentreppen. Im Allgemeinen gelten die U-Wertvorgaben für normale Fenster als Richtwert. Der Höchstwert für Dachfenster liegt bei 1,4. Der Wert sollte von einem unabhängigen Institut geprüft sein und für die komplette Bodentreppe gelten. Ein weiteres Qualitätsmerkmal ist die Brandhemmung. Eine hohe Feuerwiderstandsdauer spricht für die Qualität der Bodentreppe. Weiterhin muss darauf geachtet werden, dass die Treppe zur Raumhöhe passt. Wenn die Treppe häufig benutzt wird kann es sinnvoll sein, statt einer Bodentreppe eine Spindeltreppe einzubauen. Die Spindeltreppe braucht wenig Raum und kann beim Ausbau des Dachbodens gut im Nachhinein eingebaut werden.

Welche Arten von Bodentreppen gibt es?

Bei manuellen Bodentreppen gibt es generell Falt-, Scheren- und Einschubtreppen. Bei elektrischen Bodentreppen ist die Scherentreppe üblich. Sie wird auf der Luke montiert. Bei diesen Treppen lässt sich die Stiege einfach zusammen- und auseinanderziehen. Wellhöfer Scherentreppen sind dadurch platzsparend.