Lieferung nach Österreich

WPC Terrassendielen

89 Produkte gefunden
Ausführung wählen
Beliebte Filter in der Kategorie WPC Terrassendielen

WPC Dielen zu günstigen Preisen online kaufen

Eine Terrasse wie auch ihre Überdachung ist jeder Witterung ausgesetzt und sollte daher aus entsprechend robusten Materialien gebaut werden. Sehr langlebig und pflegeleicht sind WPC Terrassendielen. WPC ist die Abkürzung für Wood Plastic Composites und beschreibt die Zusammensetzung des Verbundwerkstoffs aus Holz und Kunststoff. Der Holzanteil einer WPC Terrassendiele liegt zwischen 50% und 90%, er verleiht der WPC Terrassendiele ihre warme Holzoptik. Durch den Kunststoff-Anteil wiederum wird die WPC Terrassendiele zu einem robusten Untergrund im Freien.

⭐⭐⭐⭐⭐

4.5/5 BASIEREND AUF 96 ONLINE-BEWERTUNGEN

Seit 2007 sind WPC Terrassendielen in Deutschland ein zertifizierter Baustoff, bei dem das Holz zu 100% aus nachhaltiger Forstwirtschaft besteht.

Warum WPC Terrassendielen?

Wer sich überlegt, eine Terrasse zu bauen, stellt sich oft die Frage, ob WPC oder Holz den besseren Terrassenbelag ausmachen. Grundsätzlich sehen sich beide Terrassenbeläge sehr ähnlich. Allerdings ist WPC in vielerlei Hinsicht praktischer und punktet mit folgenden Vorteilen:

  • Splitterfrei: Das Barfuß betreten der Dielen ist ohne Probleme möglich.
  • Rutschhemmend: Durch die leicht angeraute Oberfläche ist die WPC Diele rutschfest.
  • Wetterbeständig: Die WPC Terrassendiele ist UV-beständig und feuchtigkeitsabstoßend
  • Pflegeleicht: Ein Nachstreichen ist nicht notwendig.
  • Resistent gegen Schädlinge: WPC Terrassendielen sind kaum anfällig für Insekten, Moos und Pilze.
  • Gut kombinierbar: Mit zum Beispiel WPC Sichtschutz oder Holz-Gartenmöbeln

Welche Oberflächenvarianten gibt es?

WPC Terrassendielen können glatt, geriffelt oder gebürstet sein. Glatte bzw. leicht gebürstete WPC Dielen überzeugen durch ihr schlichtes und akzentfreies Erscheinungsbild und harmonieren sehr gut mit einfachen Markisen. Fein geriffelte Oberflächen wiederum geben der Terrassendiele Charakter und Struktur.
Bei Oberflächen, die beidseitig anwendbar sind, kann der Terrassenbesitzer bis kurz vor dem Verlegen entscheiden, welches Profil sichtbar sein soll.

Massivdiele oder Hohlkammer?

WPC Terrassendielen sind als Volldiele bzw. Massivdiele und als Diele mit Hohlkammern erhältlich. Bei einem Vollprofil ist deutlich mehr WPC Material verbaut, wodurch die Dielen ein hohes Gewicht aufweisen und dadurch mehr Stabilität erhalten. Eine Hohlkammerdiele ist günstiger als die massive Variante und überzeugt mit gleich ansprechender Optik. Bei WPC Terrassendielen mit Hohlkammern ist es allerdings unabdingbar, ein Gefälle zu erschaffen. Ansonsten besteht die Gefahr, dass sich Feuchtigkeit in den Kammern bildet und die Diele von Schimmel und Insekten befallen wird.

Massivdiele Hohlkammer
  • Stabiler
  • Höhere Belastbarkeit
  • Geringere Wasseraufnahme
  • Gefälle ist nicht zwingend notwendig
  • Weniger Material
  • Günstiger

Was benötige ich an Zubehör für die Verlegung?

Um eine WPC Terrassendiele verlegen zu können, ist eine Reihe an Zubehörmaterial notwendig:

  • Unterkonstruktion (Tragbalken)
  • Montageclips bzw. Befestigungsclips
  • Start-und-End-Clips
  • Gummipads und/oder Drehfüße

Trotz der guten Feuchtigkeitsresistenz sollten WPC Dielen nicht auf feuchtem Untergrund verlegt werden, sondern auf einem Kiesbett oder Betonuntergrund bzw. Betonplatten (Punktfundament). Zu WPC Terrassendielen passen auch gut Lattenzäune und Doppelstabmattenzäune. Restposten und Komplettangebote erhalten Sie oft besonders günstig von verschiedenen Herstellern.

Interessante Kategorien
WPC Massivdiele WPC Klickfliesen WPC Sichtschutzzaun Fensterfolie mit Motiven
Passende Ratgeber