• Beste Beratung
  • Schnelle Lieferung nach Österreich
  • Zuschnitte & Maßanfertigung
  • Über 150.000 Produkte
  • Vergleichsliste 0
Kontakt

Heimwerken

Anleitungen, Tipps und Insides von Handwerkern.

Holzbalkendecke ausgleichen

Holzbalkendecke ausgleichen

In diesem Ratgeber erhalten Sie eine Bauanleitung, wie Sie bei Ihrer Holzbalkendecke mithilfe von Trockenschüttung und Trockenestrich einen Höhenausgleich vornehmen.

Zum Ratgeber »
Alle Ratgeber
Die Altbausanierung: Tipps zur Haustechnik und Baustoff-Auswahl
Die Altbausanierung: Tipps zur Haustechnik und Baustoff-Auswahl

Altbauten strahlen viel Charme aus, müssen aber oft grundlegend saniert werden, bevor man sie weiterhin bewohnen kann. Bei der Altbausanierung ist die Auswahl der Baustoffe sehr wichtig, damit das Gebäude lange erhalten bleibt.

Aufbau einer Dachbegrünung
Aufbau einer Dachbegrünung

Ein Gründach ist eine wirkungsvolle Maßnahme im Kontext einer natürlichen Regenwasserbewirtschaftung. Der Aufbau der Dachbegrünung erfolgt immer auf die gleiche Weise. Die Art der Bepflanzung hängt jedoch davon ab, ob eine Extensivbegrünung oder eine Intensivbegrünung geplant ist.

Einen Bodenablauf passgenau in die Dusche einbauen
Einen Bodenablauf passgenau in die Dusche einbauen

Haben Sie sich für eine bodengleiche Dusche entschieden, so muss vor allem der Bodenablauf gut geplant werden. Dieser muss präzise gesetzt werden, dies bedarf einiger Vorbereitungen.

Carport Baugenehmigung – Dies ist zu beachten
Carport Baugenehmigung – Dies ist zu beachten

Der Bau eines Carports macht oft Sinn, wenn man verschiedene Fahrzeuge luftig und dennoch geschützt unterstellen möchte, aber aus optischen oder praktischen Gründen keine Garage in Erwägung zieht. Ist die Idee entstanden, stellt sich die Frage, ob dafür eine Baugenehmigung nötig ist.

Dachrenovierung und -sanierung
Dachrenovierung und -sanierung

Bei der Renovierung und Sanierung des Daches, geht es um 3 wesentliche Dinge: Dachdämmung, Dachfenster und Dacheindeckung. Was Hausbesitzer genau dabei wissen und beachten müssen, erfahren Sie hier.

Dachbodenausbau
Dachbodenausbau

Der Dachboden ist oft ungenutzter Wohnraum. Mit intelligenten Baustoffen kann ein Dachboden so ausgebaut werden, dass im Sommer und Winter ein angenehmes Wohnklima unter dem Dach herrscht.

Duschrinne reinigen leicht gemacht
Duschrinne reinigen leicht gemacht

Eine Duschrinne zu reinigen steht bei bodengleichen Duschen regelmäßig an, damit der Abfluss nicht verstopft, und das Wasser optimal abfließen kann. Die bodengleichen Duschen im Bad sind optisch ansprechend, barrierefrei und modern, erfordern aber auch ein wenig mehr Pflege und Reinigungsaufwand als eine reguläre Dusche mit Duschwanne. Außerdem ist der Einbau etwas komplexer.

Fassadenrenovierung und -sanierung
Fassadenrenovierung und -sanierung

Die Renovierung und Sanierung der Fassade ist ein wichtiger Bestandteil beim Werterhalt einer Immobilie. Hausbesitzer können dadurch Ihren Besitz langfristig erhalten und in der Zukunft gewinnbringend verkaufen.

Gartenhaus Baugenehmigung – Hilfreiche Tipps
Gartenhaus Baugenehmigung – Hilfreiche Tipps

Gartenhäuser sind kleine Oasen auf dem eigenen Grundstück. Man nutzt sie heutzutage schon lange nicht mehr nur als Unterstellmöglichkeit für Gartengeräte. Die hübschen Häuschen dienen inzwischen vielmehr auch als Aufenthaltsräume und bieten Platz für Feierlichkeiten. Doch worauf müssen Sie achten, wenn Sie ein solches Bauvorhaben umsetzen möchten? Ist eine Baugenehmigung notwendig?

Gartenhaus Fundament richtig planen
Gartenhaus Fundament richtig planen

Nur mit einem richtig geplanten und gebauten Fundament haben Sie lange Freude an Ihrem Gartenhaus. Hier erfahren Sie, welche Fundamenttypen es gibt, was Sie zum Bau eines solchen Fundaments benötigen und wie Sie Ihr großes Gartenprojekt ohne Frust in Angriff nehmen.

4 häufige Fragen zum Gartenhaus sanieren
4 häufige Fragen zum Gartenhaus sanieren

Gartenliebhaber sehen in einem gepflegten Gartenhaus so etwas wie eine persönliche Visitenkarte. Die Anforderungen daran sind vielfältig. Die Dacheindeckung und ein neuer Anstrich zählen ebenso dazu, wie die Isolierung des Gartenhauses und das Heizen. Aber wie sieht die Sanierung bzw. Renovierung im Detail aus?

4 Möglichkeiten zur Hangbefestigung
4 Möglichkeiten zur Hangbefestigung

Die Begrenzung eines abschüssigen Grundstücks stellt viele Gartenfreunde vor eine besondere Herausforderung. Im Folgenden werden verschiedene Ideen zur Hangbefestigung gezeigt, die funktionell sind und zugleich für eine ästhetische Gestaltung oder Umrandung des Gartengeländes sorgen.

Holzbalkendecke ausgleichen
Holzbalkendecke ausgleichen

Schüttung und Trockenestrich leisten bei einer Holzbalkendecke nicht nur einen Höhenausgleich, sondern sorgen auch für Ruhe. Das Knarzen des Holzes bleibt aus, gleichzeitig wird eine gute Trittschall- und Wärmedämmung erreicht.

Keller trockenlegen
Keller trockenlegen

Feuchte Wände, ein muffiger Geruch und Schimmelbildung – feuchte Keller kommen in vielen Häusern vor. Dagegen sollte der Keller abgedichtet werden. Hierbei müssen Hausbesitzer zwischen vielen verschiedenen Methoden wählen.

Kellersanierung
Kellersanierung

Bei der Kellersanierung gibt es unterschiedliche Möglichkeiten. Grundlegend unterscheidet man zwischen einer Sanierung von innen und einer Sanierung von außen. Am aufwendigsten ist das Freigraben der Kelleraußenwand mit neuer Isolierung gegen Feuchtigkeit.

Kräuterspirale bepflanzen
Kräuterspirale bepflanzen

Die meisten Kräuter lieben die Sonne. Daher fühlen sie sich zwischen den wärmespeichernden Steinen einer Kräuterspirale besonders wohl. Basilikum, Oregano oder die klassische Petersilie – es stehen unzählige Kräuter zu Verfügung, um eine Kräuterspirale zu bepflanzen.

Lärmschutzwand im Garten
Lärmschutzwand im Garten

Vorbeirauschende Autos, Baustellenlärm oder laute Nachbarn – viele Lärmquellen können die wohlverdiente Ruhe im Garten und auf der Terrasse stören. Mit einer Lärmschutzwand können Sie störende Geräusche effektiv mindern. Hierbei gibt es viele Möglichkeiten: von der Schallschutzmauer über den Schallschutzzaun bis hin zur natürlichen Hecke.

Noppenbahn verlegen
Noppenbahn verlegen

Eine Noppenbahn sorgt dafür, dass keine Feuchtigkeit an das unterirdische Mauerwerk gelangt und dieses beschädigt. Beim Verlegen fragen sich viele, zu welcher Seite man die Folie ausrichten soll.

Perimeterdämmung
Perimeterdämmung

Bei der Perimeterdämmung werden Kellerwände und Kellerfußböden von außen isoliert. Nicht alle Dämmstoffe eignen sich für dieses Dämmverfahren. Eine hohe Feuchtigkeitsbelastbarkeit sowie Druckfestigkeit sind gefordert.

Wie werden Pflanzsteine gesetzt?
Wie werden Pflanzsteine gesetzt?

Pflanzsteine, auch Pflanzringe genannt, stellen eine Möglichkeit zur Hangbefestigung dar. Beim Setzen der Pflanzsteine ist auf ein frostsicheres Fundament zu achten. Die Steine selbst werden trocken und nach hinten versetzt übereinander gereiht. Mit der richtigen Bepflanzung wird die Pflanzsteinmauer zu einem echten Hingucker.

Pflastersteine verlegen
Pflastersteine verlegen

Beim Verlegen von Pflastersteinen muss einiges beachtet werden. Neben dem Verlegen, fallen für das Verfugen bis hin zum Versiegeln und Reinigen der Pflastersteine viele Arbeiten an. Ein Überblick über sämtliche Arbeiten erleichtert die Planung.

Randdämmstreifen verlegen
Randdämmstreifen verlegen

Randdämmstreifen dienen zur Schallentkopplung und trennen schwimmenden Estrich von angrenzenden Bauteilen. Bei der Verlegung ist es wichtig, dass die Dämmstreifen vor der Estrichdämmung angebracht werden und sie den Oberbelag überragen.

Randsteine setzen
Randsteine setzen

Beeteinfassungen und sonstige Abgrenzungen von Grünflächen gelingen am besten mit Rasenkantensteinen. Die Randsteine setzt man in ein Betonbett. Der Unterbau besteht aus standfest verdichtetem und frostschutzsicherem Material wie Frostschutzkies.

Regentonne anschließen in 5 Minuten
Regentonne anschließen in 5 Minuten

Ein mühevolles Durchtrennen des Fallrohrs beim Anschließen einer Regetonne gehört mit dem GRAF Speedy Regenwassersammler der Vergangenheit an. Stattdessen bohrt man jeweils ein Loch in die Regentonne und in das Fallrohr. Daraufhin verbindet man beide innerhalb weniger Minuten über einen Regensammler.

Regentonne frostsicher machen
Regentonne frostsicher machen

Eine Regentonne ist im Winter durch Frost gefährdet. Das Wasser im Regenfass friert bei Minustemperaturen und kann den oberirdischen Regenwassertank zum Platzen bringen. Die richtige Entleerung der Regentonne ist daher besonders wichtig.

Renovieren
Renovieren

Welche Bereiche eignen sich zum Renovieren? Was sind die einfachsten Renovierungsarbeiten und worauf muss geachtet werden? In diesem Ratgeber über das Renovieren, werden mit simplen Tipps aufgezeigt, welche Arbeiten im Haus schnell und unkompliziert zu erledigen sind.

Schalldämmung für die Decke: Diese vier Möglichkeiten haben Sie
Schalldämmung für die Decke: Diese vier Möglichkeiten haben Sie

Böden, die jedes Geräusch in die darunterliegenden Räume übertragen, stören und mindern auch die Wertigkeit einer Immobilie. Trittschall, laute Nachbarn und sonstiger Lärm „von oben“ können Sie durch eine Schalldämmung an der Decke reduzieren. Wir stellen Ihnen hierzu vier Möglichkeiten vor.

6 Maßnahmen für den optimalen Schallschutz
6 Maßnahmen für den optimalen Schallschutz

Lärm beeinträchtigt die Lebensqualität und macht sogar krank. Besonders in der eigenen Wohnung wird der Schallschutz immer wichtiger. Im Rahmen von Schallschutz-Maßnahmen sollten Räume vor Lärm von außen, Luftschall und Körperschall geschützt werden. Wie gut die Schalldämmung ist, hängt immer vom Material, von der Masse und dem richtigen Einbau der Baustoffe ab.

Welche Schallschutzklassen gibt es für Fenster?
Welche Schallschutzklassen gibt es für Fenster?

Schallschutzfenster sind eine effektive Maßnahme zum Schutz vor Straßenverkehrs- und Fluglärm. Während gewöhnliche Fenster nur bis 25 dB isolieren, beträgt das Schalldämmmaß bei Schallschutzfenstern bei über 50 dB. Die Schallschutzklasse der Fenster nach VDI-Richtlinie 2719 gibt Auskunft darüber, wie gut der Lärm von außen abgehalten wird. Insgesamt gibt es sechs Schallschutzklassen.

Schimmel im Keller
Schimmel im Keller

Der Keller ist ein Ort, in dem ideale Voraussetzungen für Schimmel vorherrschen. Ein Schimmelpilz bildet sich dort, wo sich Feuchtigkeit festsetzen kann. Da der untere Wohnbereich von kühler Erde umschlossen ist, dringt durch eine defekte Abdichtung leicht Feuchtigkeit ein.

Schornstein nachrüsten
Schornstein nachrüsten

Wer von einem gemütlichen Kaminfeuer in den vier Wänden träumt, darf den richtigen Schornstein bei der Hausplanung nicht vergessen. Ansonsten muss man ein Schornsteinsystem bzw. eine Abgasleitung nachrüsten.

Dolle Systemtreppen
Dolle Systemtreppen

Eine Dolle Systemtreppe ist eine ideale Nebentreppe zum Dachbodenausbau. Die Treppe ist platzsparend und einfach zu begehen.

Terrasse gestalten
Terrasse gestalten

Eine Terrasse nach den individuellen Wünschen aller zu gestalten, ist nicht immer einfach. Zu berücksichtigen sind Nutzungsfaktoren, die Größe sowie die Ausstattung, welche der Freisitz später haben soll. Die Materialien, die beim Bauen der Terrasse verwendet werden sollen, müssen sorgfältig eruiert werden. Hier gibt es große Unterschiede bezüglich den Terrassenplatten oder Dielen in ihrer Form und Ausführung. Je nach finanziellem Einsatz und Ideenreichtum sind faszinierende Terrassengestaltungen möglich.

WPC Terrassendielen planen und verlegen
WPC Terrassendielen planen und verlegen

Was kostet der Bau einer Terrasse aus WPC tatsächlich? BENZ24 zeigt bis ins kleinste Detail, welche Kosten bei einer WPC Terrasse veranschlagt werden müssen. Des Weiteren wird auch eine Anleitung zum Bau einer solchen Terrasse bereitgestellt.

Terrassenplatten verfugen
Terrassenplatten verfugen

Nach dem Verlegen der Terrassenplatten sollten diese auch verfugt werden. Es gibt zweierlei Möglichkeiten. Zum einen besteht eine feste und zum anderen eine lose Option.

Terrassenüberdachung  –  Wichtige Informationen zur Baugenehmigung
Terrassenüberdachung – Wichtige Informationen zur Baugenehmigung

Ist die Terrasse fertig, sollte auch eine Terrassenüberdachung in Erwägung gezogen werden. Schließlich möchte man auch hier möglichst wetterunabhängig agieren können, ohne von zu viel Sonneneinstrahlung oder Regen gestört zu werden. Ob Sie für eine solche Überdachung eine Baugenehmigung benötigen, ist je nach Bundesland unterschiedlich geregelt.

Treppe abschleifen und lackieren
Treppe abschleifen und lackieren

Im Zuge einer Holz-Treppenrenovierung ist es nötig, im Vorfeld die Treppe abzuschleifen und anschließend zu lackieren. Je nach Treppe kann dies ein aufwändiges Unterfangen sein. Außerdem benötigt man viel Zeit und einiges an Werkzeug und Arbeitsmaterial, um die abgenutzten Treppen wieder optisch fit zu machen. Trotz des Aufwandes ist dies jedoch wesentlich günstiger, als eine neue Treppe einzubauen.

Treppe ohne großen Aufwand renovieren
Treppe ohne großen Aufwand renovieren

Nach einigen Jahren wird selbst die schönste Treppe unansehnlich. Treppen sind in der Regel häufig frequentierte Raumelemente, welche aufgrund der stetigen Nutzung auch einen entsprechenden Verschleiß mit sich bringen. Dieser ist nicht immer nur optisch, sondern äußert sich auch im funktionellen Bereich, wenn z. B. die Stufen beginnen zu knarren, oder die Geländerstäbe lose werden.

Treppengeländer streichen – in wenigen Schritten realisiert
Treppengeländer streichen – in wenigen Schritten realisiert

Wenn Ihre Treppe in die Jahre gekommen ist, sie diese aber nicht komplett renovieren möchten, so können Sie auch einfach nur das Geländer streichen. Allein dies hilft zu einem wesentlich frischeren und besseren Aussehen. Der Aufwand und die Kosten hierfür sind je nach Treppe überschaubar.

Treppenstufen verkleiden und einen neuen Look verpassen
Treppenstufen verkleiden und einen neuen Look verpassen

Treppenstufen verkleiden ist eine moderne Art, der Treppe ein neues Aussehen zu verleihen. Im Regelfall sind noch nicht einmal viele Vorarbeiten nötig. Mit ein wenig Geschick und Knowhow können mit einer solchen Verkleidung alte und unansehnliche Treppen wieder in neuem Glanz erstrahlen. Diese Möglichkeit gibt es für Innen- und Außentreppen.

Aufbau einer Trockenbauwand
Aufbau einer Trockenbauwand

Trennwände im Trockenbau: Eine Anleitung für den Heim- & Handwerker. Worauf muss besonders geachtet werden? Welche Belastungen muss eine Wand aushalten? Wie flexibel muss die Platte sein? Diese und weitere Fragen werden geklärt.

Trockenmauer bauen
Trockenmauer bauen

Eine Trockenmauer ist im Naturgarten vielseitig einsetzbar: von der Gartenmauer über die Hangbefestigung bis hin zum Einfassen eines Sandkastens. Beim Bauen einer Trockenmauer kann auf Mörtel verzichtet werden, was den Aufbau auch für Hobbygärtner ermöglicht.

Wie werden Türzargen eingebaut?
Wie werden Türzargen eingebaut?

Türzargen einzubauen gehört nicht zu den einfachsten Tätigkeiten im Bereich Innenausbau. Die Maueröffnungen können unter Umständen sehr unterschiedliche Maße aufweisen. Baubedingt kommt es vor, dass nach dem Mauern und Verputzen die Türöffnungen einige Millimeter vom geplanten Standardmaß abweichen. Da die Zargen eine gewisse Verstelltoleranz aufweisen, ist dies jedoch kein Problem.

Welche Wandfarbe ist die beste?
Welche Wandfarbe ist die beste?

Ein neuer Anstrich hat auch Auswirkungen auf das Raumklima, weil alle Farben ein Teil ihrer Inhaltsstoffe an die Raumluft abgeben. Doch welche Wandfarben sind wohngesund?

Welche Maße haben Zimmertüren?
Welche Maße haben Zimmertüren?

Zimmertüren können unterschiedliche Maße aufweisen, von der schmalen Tür bis hin zur doppel- oder dreiflügeligen Innentür. Vor dem Einbau sollte man unbedingt die richtigen Maße der Türöffnung eruieren, damit die Zarge und die Tür anschließend passgenau in die Öffnung eingebaut werden kann.

Wie reinigt man eine Zisterne?
Wie reinigt man eine Zisterne?

Eine Zisternenreinigung fällt alle 5 bis 10 Jahre an. Das Reinigen erfolgt in mehreren Schritten und sollte immer zu zweit verrichtet werden: erstens Regenwassertank entleeren, zweitens Zisterne entschlammen und drittens Erdtank von innen säubern.

Terrassenüberdachungen, Carport, Gartenhaus  – Baugenehmigung ja oder nein?
Terrassenüberdachungen, Carport, Gartenhaus – Baugenehmigung ja oder nein?

Egal, ob Sie einen Carport, eine Terrassenüberdachung oder ein Gartenhaus planen – unter Umständen kann für jedes dieser Vorhaben eine Baugenehmigung nötig sein. Inwieweit eine solche notwendig ist, wird von den Bundesländern geregelt.

Aus anderen Rubriken
Welches Glas eignet sich für ein Vordach?
Welches Glas eignet sich für ein Vordach?

Für ein Vordach über einer Haustür kommen unterschiedliche Glasarten infrage: vom Acrylglas über Polycarbonatglas bis hin zum aus Flachglas bestehenden Verbundsicherheitsglas. Wichtige Auswahlkriterien bei der Eingangsüberdachung aus Glas stellen die Faktoren Sicherheit, Lichtdurchlässigkeit und Pflege dar. Beim Glas-Vordach unterscheidet man stets zwischen Echtglas und Kunststoffglas. Die Konstruktion besteht in Regel aus Edelstahl. In diesem Artikel lernen Sie die verschiedenen Eigenschaften der Glas-Vordächer kennen.

Einen Bodenablauf passgenau in die Dusche einbauen
Einen Bodenablauf passgenau in die Dusche einbauen

Haben Sie sich für eine bodengleiche Dusche entschieden, so muss vor allem der Bodenablauf gut geplant werden. Dieser muss präzise gesetzt werden, dies bedarf einiger Vorbereitungen.